Mag Schweißgerät

MAG Schweißgerät

Platz 1 – MIG-250 Schutzgas Inverter MIG MAG

Mag Schweißgerät Platz 1

Das MIG-250 Schutzgas Inverter Schweißgerät gewinnt  bei den MAG Schweißgeräten. Das Gerät ist ideal für Handwerker und regelmäßige Anwendungen. Der Schweißinverter ist mit seinem geringen Gewicht von 15,6kg und den Abmessungen 41 x 31 x 21,5 cm auch für den mobilen Einsatz geeignet. Die maximal 250A sorgen für genug Power. Die Stromstärke lässt sich stufenlos ab 30A einstellen. Den nötigen Strom bekommt das Gerät aus der 230V Steckdose. Die Einschaltdauer beträgt bei maximaler Stromstärke 35% und bei 160A werden sogar 100% erreicht. Der Lieferumfang beinhaltet das Schweißgerät, ein MIG Schlauchpaket 3m, einen Elektrodenhalter 2,5m, eine Masseklemme 2,5m, 2 Stromdüsen und eine englische Bedienungsanleitung. Das MIG-250 kostet aktuell 379€.

Direkt zum MAG Schweißgerät von IPOTOOLS

Platz 2 – Weldinger ME 200eco MIG-MAG Schutzgasschweißgerät/Schweißinverter

Schutzgas Inverter Platz 3Das mikroprozessorgesteuerte Schutzgas Schweißgerät von Weldinger hat einen maximalen Schweißstrom von 200A. Bei maximalen Schweißstrom liegt die Einschaltdauer bei 60%. Bei 155A ist Dauerbetrieb möglich. Der Drahtvorschub und die Leistung können am übersichtlich gestalteten Frontpanel bequem stufenlos eingestellt werden. Das MAG Schweißgerät hat serienmäßig eine 0,6 und 0,8mm Vorschubrolle verbaut. Es können aber auch 0,9mm Fülldraht oder 1mm Schweißdraht verwendet werden. Ein leichter Wechsel der Schlauchpakete wird durch den Eurozentralanschluss ermöglicht. Durch die geringen Abmessungen von 22 x 43 x 37cm, einem Gewicht von 10kg und dem Tragegriff ist das Gerät auch mobil einsetzbar. Positiv sind auch die langen Kabel von 3m Brenner- und 4m Masse-/Elektrodenkabel. Eine ausführliche Bedienungsanleitung auf Deutsch mit Info-CD rund um das Schweißen erleichtern den Start mit diesem Inverter. Für einen Preis von 359,99€ ist der Weldinger Schweißinverter erhältlich.

Direkt zum Schutzgas Schweißgerät von Weldinger

Platz 3 – Andreas Dell  – Mag Schweißgerät MIG/MMA-180A

Mag Schweißgerät Platz 2

Mit dem MIG/MMA-180A von Andreas Dell für 299,90 Euro bekommt der Heimwerker einen leistungsstarken, gut verarbeiteten und effektiven Inverter. Das Schweißgerät hat eine Eingangsspannung von 230V und ist für die Schweißverfahren MIG/MAG konzipiert. Aber auch Elektrodenschweißen ist mit dem Inverter möglich. Der Schweißstrom ist stufenlos von 20A bis 180A einstellbar. Die Einschaltdauer liegt bei maximalen Strom bei 35%. Bei einem Gewicht von nur 10,6kg und den Abmessungen von 42 x 35 x 22 cm ist der Inverter auch für den Einsatz auf Baustellen geeignet. Im Lieferumfang sind das Schweißgerät, ein Elektrodenhalter mit Kabel 2,4m, eine Masseklemme mit Kabel 2,4m, MIG / MAG Schlauchpaket 2,6m, ein Schlackenhammer, ein Schweißschild und eine englische Bedienungsanleitung.

Direkt zum MAG Schweißgerät von Andreas Dell zu Amazon

Platz 4 – Telwin – MIG MAG Schweißgerät Technomig 210

Mag Schweißgerät Platz 3

Das MIG MAG Schweißgerät Technomig 210 Dual Synergic von Telwin kostet aktuell 714,99 Euro. Das mikroprozessorgesteuerte Inverter-Drahtschweißgerät hat 17 vorgegebene Synergiekurven, diese werden über das One-Touch-LCD-Display eingestellt. Alle Schweißparameter lassen sich über dieses LCD-Display jederzeit ablesen und verändern. Das Gerät wird am 230V Netz betrieben. Der Schweißstrom ist von 20A bis maximal 200A einstellbar. Die Einschaltdauer bei 180 A beträgt 20% und bei 100A 60%. Das MIG MAG Schweißgerät hat ein Gewicht von nur 12,3kg bei Abmessungen von 46 x 24 x 36 cm und ist damit leicht zu Transportieren. Zum Lieferumfang gehört neben dem Schweißgerät noch ein Schlauchpaket von 3m mit Brenner MT 15, eine Drahtvorschubrolle von 0,6 – 0,8 mm und ein 3m Massekabel.

Direkt zum MAG Schweißgerät von Telwin zu Amazon

Platz 5 – Stamos – MIG MAG Schweißgerät S-MIG 250P

Mag Schweißgerät Platz 4

Das Inverter Schutzgasschweißgerät S-MIG 250P von Stamos ist mit 369 Euro preislich im Mittelfeld angesiedelt und überzeugt durch eine gute Verarbeitung, die kompakte Bauweise und guter Leistung. Der Schweißstrom lässt sich stufenlos von 50A bis 250A einstellen. Die Einschaltdauer liegt bei 60% bei maximalen Strom und bei 154A sind es 100%. Das Gerät wird mit 230V betrieben. Das Gewicht des Schweißgerätes liegt bei 16kg bei Abmessungen von 44 x 39 x 22 cm. Zum Lieferumfang gehört neben dem Inverter SMIG-250P ein Massekabel mit Klemme und der Schweißbrenner mit Schlauchpaket.

Direkt zum Angebot von Stamos

Platz 6 – Holzmann – MISA 160 MIG / MAG Schweißgerät

Mag Schweißgerät Platz 5

Das Holzmann MIG / MAG Schweißgerät vom Typ MISA 160 kostet 659 Euro. Der Schweißstrom lässt sich stufenlos von 30A bis maximal 160A einstellen. Auch der Lichtbogendruck ist regulierbar. Den Schweißstrom und die Spannung hat man durch eine LED-Anzeige immer im Blick. Der Inverter wird mit einer Eingangsspannung von 230V betrieben. Die Einschaltdauer liegt bei 35% bei maximaler Stromstärke. Das robuste Metallgehäuse und der Drahtvorschub wirken hochwertig. Das Gewicht liegt bei 21kg und die Abmessungen betragen 41 x 39 x 19,5 cm. Zum Lieferumfang gehört ein Druckminderer, umfangreiche Ersatzteilbox, ein Schweißschirm und ein Schweißspray.

Direkt zum MAG Schweißgerät von Holzmann zu Amazon

Fazit MAG Schweißgerät

Das waren unsere Top 6 MAG Schweißgeräte, mit allen werden sehr gute Schweißergebnisse erreicht. Das Schweißgerät MIG-250 hat hier am meisten überzeugt. Er liegt preislich im Mittelfeld bietet mit 250 A genug Power und ist auch mobil einsetzbar. Aber auch die anderen Geräte sind eine gute Investition. Falls Sie mit dieser Auswahl nicht zufrieden sind, gelangen Sie hier zur Gesamtübersicht von Amazon. Alle MAG Schweißgeräte sind natürlich auch genauso gut für das MIG-Schweißen geeignet.

Was ist MAG Schweißen?

Das MAG Schweißen ist ein Verfahren welches zum Metallschutzgasschweißen gehört. MAG bedeutet Metallschweißen mit aktiven Gasen. Zwischen Draht und Werkstück bildet sich im Schweißprozess ein Lichtbogen. Der Schweißdraht schmilzt hier langsam ab und wird deshalb mit einem Motor nachgeschoben. Das Metall schmilzt und nimmt einen flüssigen Zustand an. Das flüssige Metall muss durch Oxidation durch die Luft geschützt werden. Dies geschieht durch ein Schutzgas. Beim MAG Schweißen wird reines CO2 oder ein Gemisch mit Argon zugeführt. Das Gas reagiert mit dem Metall. Deshalb auch der Begriff aktives Gas. Dieses Verfahren eignet sich dadurch besonders gut für unlegierte und legierte Stähle. Der größte Vorteil vom MIG/MAG Schweißverfahren ist, dass eine schnelle Schweißgeschwindigkeit erreicht wird und trotzdem saubere Nähte erzeugt werden. Deshalb hat das MIG/MAG Schweißen vor allem in der Industrie eine große Bedeutung.

Hier geht es zum Hauptartikel Inverter Schweißgerät zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Testsieger Einführungs-Preis

Inverter Schweißgerät Platz 1

Direkt zum Angebot des Testsiegers