Schutzgas Schweißgerät

Schutzgas Schweißgerät

Platz 1 – Inverter Schweißgerät Berlan BWIG180

Inverter Schutzgas Schweißgerät Platz 1Das Schutzgas Schweißgerät Berlan BWIG180 ist ein zuverlässiges Gerät für den Heimwerker. Der Inverter arbeitet zuverlässig und erzielt sehr gute Schweißresultate. Der Schweißstrom ist stufenlos von 20 bis maximal 180A einstellbar. In Sachen Verarbeitung muss sich der BWIG180 nicht verstecken. Alles ist ordnungsgemäß und qualitativ gut verarbeitet. Das Schweißgerät wurde für das WIG Schweißen entwickelt. Aber auch das Elektrodenschweißen ist mit diesem Schweißgerät möglich. Angeschlossen wird der Inverter an das 230V Netz und ist somit sehr flexibel. Mit seinen 10,5kg Gewicht, Abmessungen von 371 x 155 x295mm und seinem Tragegriff ist es bestens für den mobilen Einsatz geeignet. Ausgestattet mit einer HF-Zündung gibt es keinen direkten Kontakt zwischen Werkstück und Elektrode. Verunreinigungen im Schmelzbad werden dadurch vermieden. Die Zuleitungen sind nur 2m und könnten etwas länger sein. Geliefert wird der Schweißinverter mit WIG Schlauchpaket, Massekabel und Elektrodenzange. Das Schweißgerät von Berlan kostet aktuell nur 224,95€ und bietet dafür sehr viel.

Direkt zum Inverter Schweißgerät von Berlan

Platz 2: MIG-250 Schutzgas Inverter Schweißgerät

Schutzgas Inverter Platz 2

Mit einer Eingangsspannung von 230V arbeitet das Schutzgas Schweißgerät MIG 250 von IPOTOOLS. Das Gerät ist robust und leistungsstark und wiegt Netto nur 15,6kg. Der Inverter ist mit 410 x 310 x 215 mm kompakt gebaut. Der eingebaute Lüfter bringt während des Arbeitens die notwendige Kühlung. Das Schweißgerät hat mit bis zu 250A genug Power, um alle gängigen Schweißaufgaben zu erledigen. Die Stromstärke lässt sich stufenlos von 30A bis maximal einstellen. Die Einschaltdauer beträgt bei maximaler Stromstärke 35% und bei 160A werden sogar 100% erreicht. Auch bei den Amazon Kunden bekommt das Schutzgas Schweißgerät 4,4 von 5 Sternen. Im Lieferumfang sind neben dem Inverter Schweißgerät, ein MIG Schlauchpaket, ein Elektrodenhalter mit 2,5 m, eine Masseklemme von 2,5m, 2 Stromdüsen und eine englische Bedienungsanleitung vorhanden. Das MIG-250 gibt es aktuell für 379€ im Handel.

Direkt zum Schutzgas Schweißgerät von Ipotools zu Amazon

Platz 3: MIG-MAG Schutzgasschweißgerät/Schweißinverter

Schutzgas Inverter Platz 3

Das einphasig (230V) aufgebaute, mikroprozessorgesteuerte Schutzgas Schweißgerät von Weldinger MIG-MAG ME 200eco hat 200A Leistung. Der eingebaute Lüfter erhöht die Einschaltdauer, die bei 60% bei maximaler Stromstärke und 100% bei 155A liegt. Drahtvorschub und Leistung lassen sich am übersichtlich gestalteten Frontpanel bequem stufenlos regeln. Eine Vorschubrolle für 0,6 und 0,8 mm ist serienmäßig verbaut, optional können auch 0,9 mm Fülldraht oder 1 mm Schweißdraht verwendet werden. Der Eurozentralanschluss macht den Wechsel der Schlauchpakete leichter. Das Gewicht beträgt 10 Kilo und die Maße liegen bei 22 cm x 43 cm x 37 cm. Die langen Kabel von 3 m Brenner- und 4 m Masse-/Elektrodenkabel lassen keine Wünsche offen. Auch die Amazon Kunden bewerten das Gerät durchschnittlich mit 4,2 von 5 Sternen. Für das Schutzgas Schweißgerät gibt es eine ausführliche Bedienungsanleitung auf Deutsch mit Info-CD rund um Schweißen. Der Schweißinverter von Weldinger kostet 359,99€.

Direkt zum Schutzgas Schweißgerät von Weldinger zu Amazon

Platz 4 – Andreas Dell – Mag Schweißgerät MIG/MMA-180A

Schutzgas Schweißgerät Andreas Dell Platz 4Mit dem Schutzgas Schweißgerät von Andreas Dell erhält man für nur 299,90€ einen leistungsstarken, effektiven und gut verarbeiteten Schweißinverter. Der Schweißstrom lässt sich stufenlos von 20A bis 180A einstellen. Die Einschaltdauer liegt bei maximalem Schweißstrom bei 35%. Gespeist wird der MIG/MMA 180 aus der 230V Steckdose. Entwickelt wurde das Schweißgerät für die Verfahren MIG und MAG. Aber auch das Elektrodenschweißen beherrscht das Gerät gut. Mit Abmessungen von 42x35x22cm und einem Gewicht von 10,6kg kann der Inverter mit seinem Tragegriff auch mobil verwendet werden. Zum Lieferumfang gehört neben dem Schweißgerät, ein Elektrodenhalter mit 2,4m Kabel, eine Masseklemme mit 2,4m Kabel, ein MIG/MAG Schlauchpaket 2,6m, ein Schlackehammer, ein Schweißschild und eine englische Bedienungsanleitung.

Direkt zum Angebot von Andreas Dell

Platz 5: – Güde Schutzgas Schweißgerät MIG172/6W 

Schutzgas Schweißgerät Platz 5

Das Schutzgas Schweißgerät MIG 172/6W von Güde überzeugt bei den Anwendern die gute Qualität. Das Gehäuse ist aus pulverbeschichtetem Stahlblech. Von einem Anwender wird für die höchste Leistungsstufe eine Absicherung von 20A empfohlen. Das Schlauchpaket lässt sich abnehmen und der eingebaute Ventilator sorgt während des Schweißens für ausreichend Kühlung des Schweißgerätes. Falls das Gerät doch zu heiß wird ist ein Thermoüberlastschutz vorhanden. Das Schutzgasschweißgerät wird mit 230V betrieben. Der Schweißstrom lässt sich in 6 Stufen zwischen 25A und 135A regeln. Bei maximalen Schweißstrom liegt die Einschaltdauer bei 10% bei 77A sind es 30%. Der Inverter hat ein Nettogewicht von 34kg bei den Maßen von 640 x 360 x 450 mm. Durch den angebrachten Fahrbügel und Rollen, lässt sich das Schutzgas Schweißgerät von Güde problemlos zum Einsatzort bewegen. Ein Schweißschild nach DIN 11 gehört zum Lieferumfang. Das Schweißgerät MIG172/6W kostet aktuell 256,42€. Hier gibt es weitere Schweißgeräte von Güde.

   Direkt zum Schutzgas Schweißgerät von Güde zu Amazon

Platz 6: Einhell Schweissgerät TC-GW Schutzgas

Schutzgas Schweißgerät Inverter Platz 6

Beim Einhell Schutzgas Schweißgerät TC-GW 150 lässt sich der Schweißstrom 6-stufig von 25A bis 120A einstellen. Das Gerät wird ans 230V Netz angeschlossen. Der Zwei-Rollen-Drahtvorschub (Durchmesser 0, 6 bis 0, 8 Millimeter) lässt sich stufenlos einstellen. Die Ventilatorkühlung sorgt für eine angemessene Betriebstemperatur. Zur Sicherheit ist aber ein Thermoüberlastschutz mit Kontrollleuchte eingebaut. Das Schutzgasschweißgerät ist mit einem Druckminderer ausgestattet. Das Schweißgerät wiegt 25,4 kg  bei Maßen von 69,5 x 30 x 45 cm. Das im Lieferumfang enthaltene Schlauchpaket von 1m könnte etwas länger sein. Weiterhin sind im Lieferumfang neben dem Schweißgerät, dem Schlauchpaket noch eine Transportrolle, ein Standfuß, ein Schweißschirm und eine Masseklemme sowie jede Menge Befestigungsmaterial enthalten. Von den meisten Kunden von Amazon wird das Gerät positiv gewertet und erhält durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen. Einhell bietet mit dem TC-GW ein gutes Schweißgerät zu einem Preis von 195,59€.

Direkt zum Schutzgas Schweißgerät von Einhell zu Amazon

Platz 7: Stamos Schutzgasschweißgerät S-MIG 250P

Schutzgas Schweißgerät Platz 7

Der Schutzgasschweißgerät Inverter von Stamos vom Typ S-MIG 250P lässt sich der Strom von 50A bis 250 A und der Drahtvorschub stufenlos einstellen. Der Drahtdurchmesser liegt bei 0,6 bis 0,8mm bei einem Drahtrollendurchmesser von 20cm und ist geeignet für Schweißstärken von 0,5mm bis 6mm. Die Eingangsspannung liegt bei 230V. Im Leerlauf liegt die Spannung bei 42V. Die Einschaltdauer liegt hier bei maximalen Strom bei 60% und bei 154A werden 100% erreicht. Das Gewicht von 16kg und die Abmessungen von 44 x 39 x 22 cm ist es auch für den mobilen Einsatz geeignet. Auch bei den Amazon Käufern bekommt das Gerät 4,2 von 5 Sternen. Zum Lieferumfang gehört neben dem Inverter SMIG-250P ein Massekabel mit Klemme und der Schweißbrenner mit Schlauchpaket. Der Schweißinverter von Stamos ist für 369€ zu haben.

Direkt zum Schutzgas Schweißgerät von Stamos zu Amazon

Das Fazit

Das waren unsere Top 7 Schutzgas Schweißgeräte, mit denen allen ein sehr gutes Schweißergebnis erreicht wird. Der Testsieger von Berlan vom Typ BWIG180 hat am meisten überzeugt. Er hat eine gute Leistung von 180A und ein geringes Gewicht von 10,5kg und ist somit auch für den mobilen Einsatz geeignet. Aber auch die anderen Geräte müssen sich nicht verstecken und sind für Haus, Hobby und Garten bestens geeignet. Falls Sie mit der Auswahl nicht zufrieden sind, gelangen Sie hier zur Gesamtübersicht von Amazon.

Was ist ein Schutzgas Schweißgerät?

Zum Schutzgasschweißen werden, wie der Name schon sagt, Schutzgase verwendet. Diese Schutzgase umströmen die Elektrode und die Schmelze. Am Brenner befindet sich die Zufuhr für das Schutzgas. Dieses Verfahren ist das wichtigste Schweißverfahren und findet die meiste Anwendung.

Zum Schutzgasschweißen gehören die Verfahren MAG, MIG und WIG.

Für wen eignet sich ein Schutzgas Schweißgerät?

Mit diesen Schweißgeräten können die meisten Arbeitsbereiche abgedeckt werden. Es können fast alle Materialien damit geschweißt werden. Wer ausschließlich nur im Innenbereich schweißen möchte und den Arbeitsort selten wechselt.

Hier geht es zu unserem Hauptartikel Inverter Schweißgerät zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Testsieger Einführungs-Preis

Inverter Schweißgerät Platz 1

Direkt zum Angebot des Testsiegers